Menschen richtig zu fotografieren ist hohe Fotokunst - aber

 

Menschen zu fotografieren ist ein sehr spezielles Gebiet. Ein Fotokumpel aus Wolfsburg sagte mir mal, "Gesichter erzählen tausend Geschichten". Hier, in dem Link auf Wilfried Zirkel`s Homepage http://www.photozirkel.de, finden sie Portraits auf sehr hohem Niveau . Viele seiner Aufnahmen sind in fernen, fremden Kulturen entstanden. Und wenn sie sich die Bilder anschauen, dann sehen sie eine neue Welt. Ist das nicht schön, dass Fremde zu entdecken?

Ich zeige hier Bilder von meinem Aufenthalten in Indien. Viele in Indien kamen direkt auf mich zu, mit der Bitte, "mach ein Bild von mir/uns".

Und nun mein Problem: in den westlichen Breiten wird es immer schwieriger, Menschen in ihren natürlichen Verhaltensweisen zu fotografiere. Dies kann nur heimlich geschehen, oder mit ausdrücklicher Zustimmung der fotografierten Person. Fremde Kinder zu fotografieren ist absolutes Tabu! Schnell gelangt man in eine Ecke, die sehr unangenehm werden kann, obwohl keine böse Absichten dahinter stehen.

Natürlich gibt es Modell-Fotografie. Hoch geschminkt und gestylt. Ist aber nicht so mein Ding.

Kinderfotografie ist herrlich, aber nur, wenn es die eigenen sind!

 

Indien 2006 / 2010