Kreative Fotografie

Kreatives Fotografien

 

Liebe Fotofreunde,

 

auf dieser Seite nehme ich bewusst Bilder auf, die mehr einen künstlerischen und inspirierenden Touch haben. Auch sind einige Bilder bewusst mit PhotoShop nachbearbeitet,  .

 

„Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.“
Detlev Motz

Kunst trifft auf Natur

 

Im Wolfsburger Schlosspark entstand diese Aufnahme. Die herrlichen Bäume zeigten ihre schönsten Herbstfärbungen. Moderne Metallskulpturen stehen zum Kontrast der alten Burg im Park. Der versuchte Vandalismus an den Skulpturen zeigte sich in Ausbeulungen. Genau in denen entstanden die herrlichen Spiegelungen, die ich fotografisch in Szene gesetzt habe. Das Bild ist leicht mit LR bearbeitet. Habe hier aber nochmal den Klarheitsregler auf +25 .geschoben.

 

Gedankenversunkene alte, kranke Frau

 

Auf "Teneriffa" in einem kleinen Park in Santa Cruz entstand die Aufnahme. Meine Frau und ich suchten etwas Ruhe und Schatten. Mir viel die alte Frau im Rollstuhl auf. Starr und regungslos blickte sie in Richtung Boden, auf dem Tauben nach Brotkrumen pickten. Dann wieder ein hektischer Griff in ihre Tüte und der Nachschub für die Taubenfütterung wurde von ihr geschmissen. Kinder machten sich einen Spaß und scheuchten die Vögel in die Luft. Die Betreuerin dieser Frau saß auf einer Bank und las Zeitung.

Ich habe das Bild intensiver nachbearbeitet als sonst, mit Photo Shop (Weichzeichnungsfilter-Radialer Weichzeichner-Strahlenförmig). Das Bild besteht aus einer Aufnahme, also keine Fotomontage. Ich wollte mit der Bearbeitung versuchen, in die Gedankenwelt der wahrscheinlich dementkranken Frau, einzutauchen. Die Umwelt um ihr herum ist verschwommen. Die Tauben symbolisieren Gedankenträume, die um sie herum schweben. Die Kinder im Hintergrund schlagen die Brücke von der Vergangenheit, Gegenwart und zur Zukunft.

Istanbul - Tee-Time

 

In einem Kaffee unterhalb des Galata-Turm haben wir uns von einem langen Fußmarsch ausgeruht. Natürlich tranken wir den landesüblichen Chai und beobachteten das Treiben um uns herum. Bei solchen Gelegenheiten wird man kreativ. Die schräge Kamerahaltung ist gewollt. Zu Hause habe ich dann die Farben rund um den Tee mit PS herausgenommen.